Das Ende der Sketchnote Challenge

Die wunderbare Sketchnote Challenge von Frau Hölle ist nun für mich zu Ende. 30 tage lang habe ich täglich ein kleines Bild erstellt. Die Themen waren immer grob vorgegeben und teilweise waren auch gezeichnete Elemente in der Vorlage abgebildet, sodass auch diese integriert werden mussten. Hier seht ihr nun meine letzten sechs Bilder, die entstanden sind. 


Schmunzeln muss ich immer wieder bei Tag 26 und dem Thema "Deine Familie". Kennt ihr die verrückte Katzenlady von den Simpsons? Wenn jemand Single ist, witzelt man ja nur allzu gerne darüber, dass derjenige unter Garantie genauso enden wird ;) Diese Vorstellung hab ich an diesem Tag aufgegriffen. 


Tja, und am Ende der täglichen Herausforderungen musste natürlich irgendwas reißerisches stehen :D 
Unter dem Motto "Batman meets Lichtenstein" ist dann diese Kussszene entstanden. 

Alle Bildchen im Überblick...  ist doch recht bunt geworden :)

Habt ihr ein Lieblingsbildchen für Euch entdeckt?

Hach, diese tägliche kleine Zeichenaufgabe wird mir sehr fehlen. Häufig konnte ich Alltagsgeschichten einbauen oder wurde durch die Challenge auch für mein tägliches Postkarten- Projekt inspiriert, das war großartig. Meist habe ich auf dem Weg zur Arbeit im Zug oder bei der morgendlichen Tasse Kaffee gezeichnet, da fängt der Tag gleich gut an, wenn man die Kreativschmiede ankurbelt. Naja, mit einem lachenden Auge schaue ich auf die letzten 30 Tage der Challenge zurück und ebenso lacht das andere Auge voller Vorfreude darauf, dass die Motivideen für das "One postcard a day" - Projekt nicht enden wollen :)

Kreative Grüße
sendet Euch

eingestellt von Miriam Nowak

Kommentare:

  1. Gratulation zum Abschluss der Challange. Ich habe noch drei Tage vor mir. Da ich alle deine Zeichnungen toll finde, fällt es mir schwer einen Favoriten zu wählen. Musste ich, würde die Wahl wohl auf den Hunger fallen.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Euer Feedback :)