Monströse Grüße aus der Nähstube

Hallo meine lieben Leser, wie schön, dass ihr da seid!!!
Als mich gestern über DaWanda ein Auftrag für die MonstaMania erreichte, setzte ich mich gleich an meine Nähmaschine. Es war schon eine Weile etwas ruhiger um die kleinen Racker geworden, umso mehr habe ich mich natürlich über die Anfrage gefreut & dann war ich plötzlich wieder voll im Monsterfieber :) Weil es mir sooo viel Spaß macht kleine Monsterbacken zu nähen, entstand dann gleich eine ganze Monsta-Parade, die ich Euch unbedingt zeigen möchte :)


Wie ihr sehen könnt, wird nie ein Monsta, ganz genau wie ein anderes. Einige Merkmale haben sie aber alle gemeinsam: Sie bekommen Knopfäuglein*, Zähnchen, ein breites Grinsen & natürlich ein (großes) Herzchen, damit sie ihre neuen Herrchen & Frauchen mit einer Portion Herzenswärme glücklich machen können :)

* Hier habe ich z.B. einige hübsche Knöpfe aus dem kleinem Kunstladen von Rob verwendet. 
Form, Stoff, Farbe, Band und den Schlüsselring variiere ich immer je nachdem, wie es zu der jeweiligen Monstabacke gerade passt. Wenn Euch die MonstaMania gefällt, könnt ihr uns übrigens auch auf Facebook besuchen, dort bekommt ihr nämlich immer die aktuellsten Infos. 

Neben den monströsen Schlüsselanhängern habe ich auch zwei neue Taschen genäht, einmal eine Clutch & einen Hobo-Beutel. Die zeige ich Euch, sobald ich schöne Fotos habe :)

Ich wünsche Euch allen einen schönen & sonnigen Sonntag!
Liebe Grüße
sendet Euch

eingestellt von Miriam Nowak

Kommentare:

  1. süüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüß :-D

    AntwortenLöschen
  2. OMG sind die süß!

    Ich glaube ich muss meine Maschine auch mal wieder aus dem Keller holen.
    Nähen klappt bei mir auch besser als Häkeln...

    Liebste Grüße
    Nicky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschööön, liebe Nicole! Hihi, ja dann freut sich deine Nähmaschine bestimmt, wenn du sie wieder ans Licht holst :)
      Lieben Gruß, Miriam

      Löschen
  3. HUhuu, erstmal danke für die Kommi`s:)

    Ja das mit der Karte finde ich ne gute Idee- habe mir schonmal welche drucken lassen, konnte dann wählen ob glänzend oder matt...
    Mal schaun, ich schicke dir gern eine, falls ich`s wirklich mache;)

    Rubbelkrepp ist so eine milchige Flüssigkeit, mit denen Bildbereiche überdeckt werden , die weiß bleiben bzw. von der nächsten Schicht nichts abbgekommen sollen.Man kann den gummiartigen Film dann nach dem Malen wieder vom Papier runterubbeln

    Liebe Grüße:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhuuu Rob :) Oh ja, wenn du das machst, freu ich mich riesig über Post. Am 30.Juli ist Postkarten-Tag, dann schick ich Dir auch eine :)

      Ruppelkrepp klingt sehr praktisch, da muss ich mal nach Ausschau halten. Danke für den Tipp, man lernt echt nie aus :)

      Ganz lieben Gruß
      Miriam

      Löschen
    2. Wie wo PostkartenTag?
      Na dann bin ich ja mal gespannt;)

      Löschen
    3. Schau mal bei Steffi vorbei... Sie verschenkt regelmäßig Postkarten & hat Infos zum Postkarten- Tag:) http://kunstknaeul.blogspot.de/2013/06/postkarte-zu-verschenken-postcard-give.html

      Löschen
  4. ...und die Knöpis hab ich doch gleich wieder erkannt - schön dass sie so schnell Verwendung gefunden haben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, sie sind so wunderschön die Knöpfe, 1000 Dank nochmal, ich habe so vieeel Freude an meinem gesamten Blogcandy!! Demnächst gibt es einen Post über meine Knopfleidenschaft & ein passendes DIY... mehr verrat ich noch nicht :)

      Löschen
  5. Total süß. Das musst du mal mit Schülern machen - da kriegt der Textilunterricht gleich eine andere Dimension!
    Gruß Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, das würd ich zu gerne machen. Leider konnte ich für meine Schulform kein Textil in PB studieren... Naja, aber im Kunstunterricht hat man ja auch ein bisschen Spielraum mit Materialien ;)
      Lieben Gruß, Miriam

      Löschen
  6. Ich mag die kleinen Tierchen :) Zu Schade, dass mir die Zeit dazu etwas fehlt, aber es ist eine kleine Inspiration für mein weiteres Praktikum :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Euer Feedback :)