DIY: Statement Kette selber machen

Eigentlich hatte ich eine andere Anleitung* zum Selbermachen für Euch geplant, aber als ich kleine Modelle für das Projekt angefertigt habe, kam mir die Idee für die Kette :) 
Sie ist ganz leicht nachzumachen.




Folgendes brauchst du für die Kette:

1. Schneide aus der Pappe Kreise in verschiedenen Größen aus. Hier sind Deiner Phantasie keine Grenzen gesetzt. Die Anzahl und Größe der Kreise kannst du ganz nach Deinem Geschmack variieren. Schneide auch das Innere des Kreises aus, sodass ein ca. 1 cm dicker Rand übrig bleibt. Bei sehr kleinen Kreisen geht das am besten mit einer Nagelschere.

2. Jetzt nimmst du einen Wollfaden (die Länge ist abhängig von der Kreisgröße, mit ca. 40 cm kommt man auf jeden Fall hin) und knotest ihn mit einem ganz normalen Doppelknoten am Pappkreis fest. 

3. Nimm den langen Faden (siehe Abbildung/ gelb) zwischen Daumen und Zeigefinger und stecke das Ende des langen Fadens von hinten durch den Ring und die Schlaufe, die du in den Fingern hältst (orange). Zieh den Knoten fest und positioniere ihn neben dem Anfangs-Doppelknoten. So entsteht ein schöner Rand. 

Ab jetzt wird fröhlich weiter geknotet bis der Kreis komplett mit Wolle umgarnt ist :) Die Endstücke der Fäden kannst du auf der Rückseite vernähen.

4. Hast du fleißig alle Kreise umwickelt, kannst du die Kreise je nach Geschmack anordnen und mit  Nadel & Faden aneinander nähen. 

5. Ich habe nun eine Silberkette mit Biegeringen an den Seiten befestigt und beides hinten mit einem Kettenverschluss verbunden. Wenn du diese Materialien aber nicht zur Hand hast, habe ich eine einfache Lösung: Knote an den äußeren Kreis einen Faden in der Länge, die deine Kette haben soll. Knote einen weiteren Faden (ungefähr doppelt so lang wie der erste) fest. Jetzt machst du die gleichen Knoten wie vorher. Das Ergebnis sieht dann so aus:



Der Faden legt sich spiralförmig um den ersten Faden, so wird die Kette noch mehr zum Hingucker! Tipp: Mit einer Sicherheitsnadel kann man das ganze auf der Jeans fest machen, das erleichtert das Knoten wesentlich! Das gleiche Verfahren machst du auch an der anderen Seite und verbindest am Ende beide Stücke durch einen Verschluss für Ketten. Solche Verschlüsse bekommst du z.B. bei DaWanda , Xenos oder im Bastelladen. FERTIG :)

Ich hoffe, dass Euch die Anleitung gefällt & wünsche Euch viel Freude beim Nachmachen!



* Das DIY- Projekt, das ich ursprünglich mit der gleichen Technik geplant habe, folgt demnächst :)

eingestellt von Miriam Nowak

Kommentare:

  1. Wow, super! Das sieht richtig toll aus und bestimmt aus richtig angenehm zu tragen :) Großartige Idee!
    Ganz herzliche Grüße und einen guten Start ins Wochenende!
    Alessa

    AntwortenLöschen
  2. HEy,
    tolle Idee! Ich mag DIY und Statement-Colliers! Wirklich sehr hübsch!
    Lg :)

    http://wolkedrei.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für dein Feedback und die lieben Worte♥

    AntwortenLöschen
  4. Eine schöne Idee! Mir gefällt deine Anleitung sehr gut! Und die Kette ist auch ein Hingucker. Willkommen bei den Fans der Statement-Ketten... ;)

    Liebe Grüße!
    Lici

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für euer liebes Feedback!! Genau, Lici, wie du siehst, hast du mich inspiriert :) Vielen Dank dafür :)

      Löschen
  5. Hübsche Idee <3


    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

    AntwortenLöschen
  6. Sehr hübsch geweorden:) liebste grüße!

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Miriam,

    ich habe dich getaggt bzw. für den "Best Blog Award" nominiert.
    Meinen Beitrag und meine Fragen findest du hier:
    http://www.sousou-design.de/?p=1190

    Ich würde mich freuen, wenn du mitmachst :-)
    LG,
    sousou von SOUSOU DIYSIGN

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Euer Feedback :)