Silo Ausstellung 2012


Studierende der Fächer Kunst und Textil zeigen ihre Arbeiten.
Zur Eröffnung am Dienstag, 31. Januar 2012, um 19:30 Uhr laden wir Sie herzlich ein.
Öffnungszeiten:
1. bis 5. Februar
täglich von 10-19 Uhr

In einem alten Silo befindet sich das Künstlerdomizil der Uni Paderborn. Jedes Jahr findet dort zum Ende des Wintersemesters eine Ausstellung statt. Morgen wird die Ausstellung eröffnet und beim Aufbau heute (mein Modell der 2 Türme wird gezeigt) habe ich schon einige wahnsinnig gute Arbeiten entdeckt. Ich werde morgen ein paar Fotos machen & mit Genehmigung der Künstler hier im Blog zeigen, aber am Besten schaut ihr einfach selbst vorbei!


Weitere Infos zum Programm findet ihr hier.

Kommentare:

  1. Ach schade, dass das zu weit weg ist...
    Aber ich bin gespannt auf die Fotos und überhaupt gefällt es mir hier bei dir (suche nämlich grad nach Abwechslung zwischen all den Näh-Blogs) - also bleib ich mal bei dir und werd nun öfter mal gucken kommen.
    lg Paula

    AntwortenLöschen
  2. Herzlich willkommen, liebe Paula! Über neue regelmäßige Leser freu ich mich riesig! Die Fotos folgen dann ganz bald & eine neue Zeichnung von mir wird auch in den nächsten Tagen gepostet, es bleibt also spannend :)

    AntwortenLöschen
  3. Mich würde interessieren welches Material du zur Umsetzung deiner Türme benutzt hast. :)Gibts ein kleines sneak peek? ;)

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe einen Schaumstoff in anthrazit für die Türme verwendet, der eigentlich als Dämmschutz in einem Materialkoffer diente. Er sollte weg geschmissen werden, da hab ich sofort eingegriffen :)

    Zur Ausstellung: Mir fehlt von einigen Künstlern die Erlaubnis ihre Werke zu präsentieren, aber soviel kann ich vorab verraten: Von einer GROßartigen Zeichnung bis hin zu textilen Kunststücken ist einiges Spektakuläres dabei gewesen.

    AntwortenLöschen
  5. Ich dachte junge Künstler präsentieren gern überall ihre Kunstwerke. Da ist doch dein Blog genau der richtige Ort für.^^

    Leider wohn ich zu weit weg, sonst würd ich mir die Kunstwerke auch mal Live anschauen...

    Der Materialkoffer muss aber ziemlich groß gewesen sein. Wenn ich mich nicht irre wolltest du 3 Skulpturen (=6 Türme?)herstellen, oder? ^^

    AntwortenLöschen
  6. Es scheitert gerade eher an meiner mangelnden Motivation, die entsprechenden jungen Künstler ausfindig zu machen & anzuschreiben... kommt aber noch!

    Bisher existiert tatsächlich nur das kleine Modell. So große Schaumstoffblöcke kann man zwar kaufen, sind aber sehr teuer in der Masse. Deswegen werd ich mich für ein anderes Material entscheiden, vielleicht Styropor... mal sehn.

    Gut, dass du dir meine Sachen ohne weite Reise auch online anschauen kannst:) Aber live wirken viele Projekte einfach nochmal besser, da hast du Recht.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Euer Feedback :)