Nachtschwärmer- Nadelkissen

Nachtschwärmer Nadelkissen I
Nachdem in meinem Zimmer ein regelrechtes Stoff- & Nadel- Chaos ausgebrochen ist, habe ich mir dafür eine Lösung genäht... 
Herausgekommen sind diese kleinen Nadelkissen, die vor bösen Pieksern in die Finger schützen.




Nachtschwärmer II
Der kleine Nachtschwärmer mit Herz geht als Geschenk an Eva, die das Nähen auch für sich entdeckt hat. Zugegeben, ich muss noch etwas üben, aber süß & hilfreich sind die Kleinen allemal.

Kommentare:

  1. Nö üben musst du nicht mehr, denn die Kissen gefallen mir genauso wie sie sind. Eine witzige Idee wäre noch ihnen phosphoreszierende Knöpfe als Augen zu verpassen die Nachts glühen. Damit wären sie dann richtige Nachtschwärmer. ;)
    Und man findet das Nadelkissen auch mal mitten in der Nacht, wenn Ideen für neue Nadelkissen, Schlüsselanhänger etc. im Schlaf kommen und man gleich loslegen möchte!
    Die supa monstamäßigen Schlüsselanhänger könntest du mit roten phosphoreszierenden Knöpfen ausstatten. Die Anhänger wären dann aber nix mehr für kleine Kinder! ;)

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die tollen Anregungen! Ich mach mich gleich auf die Suche nach neuen Knöpfchen :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Euer Feedback :)